Tastenkombinationen Mac

Marienkäfer auf MacBookNachdem ich bereits über die Tastenkombinationen auf Windows geschrieben habe, möchte ich mich nun auch dem Mac zuwenden. Auch am Mac gibt es auch viele interessante und wichtige Tastaturbefehle, die einem den Arbeitsalltag um einiges erleichtern können. Um die Details in speziellen Programmen auszuloten, empfehle ich eine App wie Cheatsheet.
Nur am Rande: Cheatsheet zeigt bei gedrückter Cmd-Taste alle möglichen Tastenkombinationen des aktuell im Vordergrund befindlichen Programms, die sonst in den Menüs in der Menüleiste verborgen sind.

Weiterlesen

Kurztipp: Akkulaufzeit und OS X Mountain Lion

Kaum ging das neue Apple-Betriebssystem OS X Mountain Lion an den Start, wurden Stimmen laut, die sich über die geringere Akkulaufzeit bei den MacBooks beschwerten. Die beiden Updates auf 10.8.1 und 10.8.2 sollten das Problem eigentlich gelöst haben, aber dennoch scheinen noch vereinzelt Probleme zu bestehen.

Auch die Akkuleistung meines MacBook Pro schien zu leiden, wurden mir doch nur 5 Stunden von vormals 6-7 Stunden angezeigt. Beim Durchsehen der Systemeinstellungen habe ich dann einen Haken entfernt, der mir ganz offensichtlich eine Stunde zurückgegeben hat: Weiterlesen

Bitte umsteigen

Gut’ Ding will Weile haben. Nach drei PCs und zwei Laptops bin ich jetzt auf völlig anderen Pfaden unterwegs: ein MacBook Pro 13″ (mit Intel Dual-Core i5, 2,3 GHz, 4 GB RAM) ist ab jetzt mein ständiger Begleiter.

In diesem Artikel möchte ich darüber berichten, wie man sich in der ersten Woche als Mac-Neuling so fühlt.

Mein Verhältnis zur Firma Apple nicht ganz unproblematisch. Früher habe ich immer geschimpft. Als ich zu meinem Abitur einen iPod geschenkt bekam, war ich nicht sonderlich begeistert. Mein mp3-Player hatte es doch auch immer getan. Inzwischen kann ich mir ein Leben ohne den iPod nicht mehr vorstellen.
Im März bekam ich ein iPhone. Eigentlich wollte ich ja gar keins, weil mein gutes, altes Nokia-Handy mir völlig gereicht hat. Aber da es schon mal da war, habe ich mich halt geopfert. Ich denke auch immer noch, dass ein iPhone etwas ist, was man überhaupt nicht braucht – aber es ist trotzdem toll!
Mein MacBook Pro ist das erste Gerät von Apple, das ich wirklich haben wollte. Mal sehen, ob die Euphorie bleibt.

Weiterlesen